Wir ziehen auch im Winter richtig durch!

 

Selbst eisige Temperaturen und richtig mieses Wetter können die Verrücktesten von uns nicht abhalten, im Winter ein paar Trai­nings­run­den zu drehen. Es ist zwar mit einigen Schwie­rig­kei­ten verbunden (seeeehr kalte Finger und das Segel lässt sich beim Abriggen kaum noch rollen…) aber man wird für die Mühe auf jeden Fall entschädigt, wenn einem beim Surfen die Schnee­flo­cken um die Nase wehen oder die Tropfen am Segel klirren.


Solange also kein Eis auf dem Wasser ist, sind wir am Surfen!

 

Carsten Burger

mehr Bilder...

Der WSCS startet mit neuem Vorstand durch! Mitgliederversammlung sehr gut besucht. Wahlen bringen frisches Blut.

Mehr als gelungen zeigte sich der Neustart mit Alex Lippert als neuem 1. Vorsitzenden. Mit überwältigender Mehrheit wurde nicht nur er, sondern auch seine Mannschaft gewählt. Verjüngt und um Leute mit Fachkompetenz erweitert, tritt der neue Vorstand in die Saison 2019. Die Aufgaben sind vielfältig und teils richtig groß. Auf dem Programm stehen als dickste Brocken die Regattaaktivitäten und  die Ausbildung und Schulung. Beides greift teils nahtlos ineinander, bzw. baut darauf auf. Auf den Revieren wird einiges los sein. Die Bundesliga wartet.

 

2018 schloss sehr erfolgreich. Der Haushalt zeigte sich ausgeglichen. Die Kasse wurde ordentlich geführt und der Vorstand mit seinen Beisitzern hatten ihre Sache gut gemacht. Die einstimmige Entlastung durch die Mitgliederversammlung war der Lohn der Arbeit.

 

Von hier aus nochmals herzlichen Dank für Geleistetes und vor allem viel Glück und Erfolg bei den neuen Aufgaben.
 

NRA 01/19

Eiskalt gestartet. Ein „heißes“ Regattajahr 2018. Die neue Sportwartin Jutta Rockenbauch blickt stolz zurück auf ein erfolgreiches Regattajahr 2018.

Das Regattatraining 2018 begann schon im März bei eiskalten 4 C° auf dem Bostalsee. Was 2017 mit dem Wiedereinstieg in die Regattaszene durch unsere Jugendlichen anfing, setzte sich 2018 schwungvoll und qualifiziert fort.

 

Dank konsequenter Aufbauarbeit mit unzähligen Schulungsstunden, konnten Alex Lippert und Carsten Burger ein beeindruckendes Regattateam auf die Bretter stellen. Jugendliche und Erwachsene!

11 Raceboardfahrer und 7 Kinder und Jugendliche auf ihren BIC 293 traten bei den Regatten in der Bundesliga und Nachwuchsbundesliga an. Teils mit großem Erfolg.

 

In unseren gelben Vereinshemden waren wir dabei kaum zu übersehen. Oft stellten wir den Großteil des Regattafeldes und mussten uns augenzwinkernd als „Gelbe Gefahr“ von den anderen Sportlern begrüßen lassen.  Lesen Sie hier weiter… News

Foto: fb DWC

LAURENZ KRAFT (WSC Saar) ist Sieger beim „Bic Techno Cup 2018“


Text: www.techno293.de / Foto: fb DWC


Der „Bic Techno Cup“ besteht aus einer Serie von sieben Regatten in einer Saison. In der U15 Wertung holte sich Laurenz Kraft vom Windsurfclub Saar (WSCS), 2018 noch als Überraschungssieger bezeichnet, souverän zum zweiten Mal den Sieg mit 472 Punkten. Der zweite Platz ging als kleine Sensation an seinen erst elfjährigen Bruder Leander mit 323 Punkten, gefolgt Elias von Maydell aus Berlin mit 255 Punkten auf Platz drei.


Die Siegerehrung und Übergabe der Wanderpokale des Techno Cups 2018 wird im Rahmen der BOOT Messe auf der Siegerehrungs-Bühne in Düsseldorf stattfinden.

Fliegendes Wasser, 2,8 qm Segel bei der Herbsttour nach Fitou am Etang de Leucate!

Camping Le Fun, Fitou Leucate

 

Viele Bostalsee-Surfer :-) wurden richtig erwischt: Tage lang Wind zwischen 7 und 10 bft! Da waren die kleinen Segel um die  3,5 qm begehrt. Auch damit kann man gleiten. Mal richtig Starkwind! Bei Seewind auf dem Mittelmeer dann auch Waschgang in der Welle. So kann Starkwindsurfen auch aussehen! Wieder eine wichtige Erfahrung gemacht. Ready for the Nordsee? Team Alex und Carsten haben die Tour wieder richtig gerockt. Danke.

 

http://www.surfaholic.de/frankreich/leucate/surfspots?start=16   

Die Spotbeschreibungen für den Etang de Leucate. Unbedingt lesen!

Der SWR/SR drehten bei uns einen wunderbaren Film über Windsurfen beim WSCS e.V.

Gemeinsame Regatten von Seglern und Surfern? Bald Standard?

Am 29.7.2018 fand am Bostalsee die traditionelle Seefestregatta mit Rekordbeteiligung von 38 Booten und Surfbrettern statt. Kaum zu glauben, wie es ausging.

Die Bulis vom WSCS

Segler und Windsurfer gemeinsam am Start

bei der Seefestregatta am Bostalsee

 

Am 29.7.2018 fand am Bostalsee die traditionelle Seefestregatta mit Rekordbeteiligung von insgesamt 38 Booten und Surfbrettern statt.

 

Die eintägige Regatta war ursprünglich nur für Jollen, Katamarane und „Dicke Pötte“ ausgeschrieben. Auf Anfrage beim Vorstand des ausrichtenden Vereins SC Nordsaar durften in diesem Jahr erstmals auch die Optis und Windsurfer starten. Eine kleine Revolution im Saarland, denn dass Windsurfer und Segler gemeinsam starten, hatte es hier noch nie gegeben!

 

Christine Schaal-Lehr SCNS, Fabian Aldinger SCMainz

Gewinner der Regatta wurde Fabian Aldinger vom SCMainz vor Robin Rockenbauch, WSCS und Carsten Burger, WSCS, die alle auf dem Raceboard gestartet waren. Es folgten die Segler Klaus Spindler (Platz 4) im Finn, Frank Walter mit Uli und Maxi Keil (Platz 5) in der J22 und Dirk Frank und Stefan Kempf (Platz 6) im 505er. Den „Dicke Pötte“ Pokal nahmen Claus Michael Lehr und Christine Schaal-Lehr mit nach Hause. Bei den Optimisten gewann Alessa Frank vor Fiete Kolbus und Hannah Kutsch. Glückwunsch an alle Gewinner und ein herzlicher Dank an alle Teilnehmer, die mit dem olympischen Gedanken angetreten sind und mit zum Gelingen beigetragen haben!

 

Texte und Fotos: Jutta Rockenbauch, WSCS, SCNS    Ganzer Bericht

 

17. Windsurf Cup Saar auf dem Bostalsee: 16. + 17. Juni! Voller Erfolg!

Bei den offenen Saarland-Meisterschaften im Windsurfen starteten 33 Sportler in der Raceboardklasse BuLi und in der Techno 293 OD-Klasse, die die Nachwuchsklasse ist und eine eigene Bundesliga hat. Gefahren wurde ein olymischer Dreieckskurs. 5 Läufe an 2 Tagen führten zu spannenden Kämpfen in allen Klassen. Der WSCS e.V. als tragender Veranstalter stellte das größte Teilnehmerfeld. Vorallem bei den Jugendlichen, dem Nachwuchs, ergaben sich berechtigte Hoffnungen auf zukünftige sportliche Erfolge.

Saarlandmeister und bester Erwachsener wurde jedoch Fabian Aldinger, SC Mainz. Auf Platz 3 dann schon ein WSCSler: Robin Rockenbauch, der auch WSCS-Clubmeister wurde. Beste Dame: Jutta Rockenbauch, WSCS. Bei den U 17 siegte Saskia Karthin, RTG Wesel, bei den U 15 siegte Laurenz Kraft, WSCS

Danke allen helfenden Händen bei dieser Regatta. Auf Euch ist Verlass!

Die U-ler sammeln zum Start

Alex noch vor Kai

Wird auch mal ein Großer!

WSCS e.V.-Regattajugend auf dem BIC 293 OD weiter äußerst erfolgreich! Nun stürmen einige schon in die Raceboard-Klasse. Toi, toi, toi!

Wer beim WSCS e.V. lernt, kann schon als Jugendlicher in die Ranglisten fahren. Mit dem BIC 293 OD und unserem Training der Jugendförderung.

https://www.dwsv.net/ranglisten-videos-fotos-berichte/bic-techno-293-ranglisten  Wer fleißig mit etwas Talent und Ergeiz trainiert und dabei von unserem Verein unterstützt wird, kann bald in die Ranglisten surfen.

Termine 2018 sind im Kalender! Jetzt reservieren ist schlau!

Ferien-Windsurfkurse des WSCS 2018:  Kurs1: 25.06. bis 29.06.2018,   Kurs 2 30.07. bis 03.08.2018 - wieder prima gelaufen!

Trotz Hitze schlossen bei Kurse wieder mit reger Teilnahme, gut ausgebildeten und stolzen Kindern und Jungsurfern ab.
Wie es für Sie auch danach und eventuell schon 2019 weiter gehen kann, kann Ihnen Alex oder Carsten sagen.

 

Informationen:  Alex Lippert, Carsten Burger sport@windsurfclub-saar.de

Wer gut surft, muss auch gut essen! Da lassen wir hin und wieder mal eine Grillwurst springen!

Ob nun bei der Saisoneröffnung am Bostalsee, am Strand am Grevelingenmeer, oder in der Partyscheune von Camping MURALT, Scharendijke - gerne treffen sich die Mitglieder zur Grillwurscht, dem Schwenker und kaltem UrPils. Alkoholfreies steht auch immer kalt!

 

Der Club spendiert das Grillgut und die Getränke, die Mitglieder liefern selbstgemachten Salat und Kuchen. So wird das immer was, mit dem Après Surf beim WSCS!

Unser Team ist Deutscher Vizemeister!

Am Wochenende des 15.-17. September 2017 fand in Xanten am Nord See das Finale der Deutschen Teammeisterschaft der Bundesliga und der Nachwuchsbundesliga statt. Der Windsurfclub Saar startete erfolgreich mit zwei seiner aktivsten Surfer dieses Jahres in der U17 Wertung der Jugendklasse Bic Techno 293: Robin Rockenbauch (16 Jahre) und Lorena Lautenbach (15 Jahre). Herzlichen Glückwunsch!  Weiter lesen: News

Robin Rockenbauch

Lorena Lautenbach, Robin Rockenbauch

Die Helden bei der Siegerehrung

Seepferdchen bald Pflicht?

Nein, aber alle müssen min. 15 min in tiefem Wasser schwimmen können, sonst dürfen sie nicht auf unsere Bretter.

Fleiß und Ausdauer und natürlich auch etwas Talent - so kommen Erfolge zustande!

Fit für die Saison: Fitness Training für Mitglieder kostenlos!

 

Walter Kunz informiert:
Fitness Training in der Hermann Neuberger Sportschule, Saarbrücken, Halle 4 Raum 43. Für Mitglieder des WSCS e.V. kostenlos. Jeden Dienstag, 19:30 Uhr. Außer in den Schulferien. Anmelden bei Walter.

 

Hier der Direkt-Link zum Film, für den Fall, dass Eure Maschine keine Flash-Videos will:

 

https://youtu.be/4eYe5Yx3msU

 

Durch die Nutzung von Youtube werden aber Nutzer-Informationen übertragen, wie IP Nummern, Rechner- und Browsertyp, eventuell auch tracking infos, etc. Hierzu lesen Sie die Datenschutzerklärung von Google, Youtube. Auf diese Datenerfassung und -Verwendung haben wir keinen Einfluss. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Nutzung von Cookies etc. beeinflussen. NRA 0718

 

Wir haben bei Youtube den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Erst wenn ihr das Video abruft, kommt eine Verbindung zum Youtube-Server und evtl. auch dem Double Click-Server zustande. Auf die übertragenen Daten und auch das Setzen von Cookies oder Ähnlichem dadurch haben wir keinen Einfluss. Ihr aber, in dem Ihr die z.B. die Cookie-Einstellungen in Eurem Browser ändert.

Wir bilden DOSB Trainer und Windsurflehrer des DSV aus! Auch 2019!

Surfschüler bilden wir nach DSV-Vorgaben aus und nehmen qualifizierte Prüfungen ab!

Wiedereinsteigerschulung
Jugendwart Carsten Burger schult die Jugend
Trapezkurs Bostalsee
Auszubildende der Truppe von Alex und Carsten
DSV Windsurflehrerausbildung
Große Lappen auf dem Grevelinger Meer

Wir schulen am Bostalsee und an anderen Revieren:  Hier Holland, Clubtour 2016.

Als famlienorientierter Surfclub sind wir gemeinnützig. Mitgliedsbeiträge, Schulungsgebühren usw. sind nicht gewinnorientiert. Alle Leistungen sind günstig. Wir benötigen keinen Gewinn, wie kommerzielle Surfschulen. Unseren Überschuss investieren wir in die Jugendförderung. Familien profitieren besonders vom geringen Familienbeitrag und dem günstigen Surfpool.

Jugendliche werden speziell gefördert: Der Club stellt Trainingsmaterial für die BIC 293 OD Regattaklasse. Training ist für Jugendliche kostenlos. Familien kommen ebenfalls superpreiswert aufs Wasser!

Der Sommer läuft bei uns richtig gut!

 

Schnuppersurfen, Tageskurse oder Mehrtageskurse mit oder ohne Übernachtung bei uns auf dem Zeltlager oder im eigenen Camper!

 

Es lohnt sich immer, Alex oder Carsten nach den Möglichkeiten zu fragen.

Die Termine sind schon im Kalender. Andere werden hinzukommen. Auch 2018.

Einfach unverbindlich Schnuppersurfen! Oder gleich einen Kurs belegen. Vorbuchen für 2019 oder gar 2020 ist schlau!

Professioneller Kindertrainer!

 

Doe Kinder auf der LVSS Basis Bosen hatten viel Spaß beim Ausprobieren neuer Sportarten auf und im Wasser.

 

 

Ferienkinderkurs Windsurfen des WSCS erfolgreich!

Da paddelten, supten und  surften die Kinder und hatten viel Freude bei dieser Wassersport-einführung.

 

 

Windsurfscheine für Kinder !

Am Ende kommen fast immer Windsurfscheine (DSV) für Kinder 'raus- Herzliche Glückwünsche und viel Spaß weiterhin wünscht der WSCS e.V.

 

Siegerehrung 17. Saarland Cup Bostalsee 2018

 

WSCS: Unsere Mannschaft 2018

Wenn Sie Mitglied werden:

Datenschutz für Mitglieder

Datennutzungserklärung und -Vereinbarung für Mitglieder

Download

Download LVSS: Anträge, Regeln, etc.

Unser Heimatrevier ist der Bostalsee im Saarland.

Eines der schönsten Binnenreviere dieser Region. Sie finden uns auf dem Wasser oder auf unserer Basis, auf dem Gelände des LVSS, der Segler- und Surferbasis in Eckelhausen, Neunkirchen (Nahe).

 

mit Dank Verkehrsamt am Bosen

Kalender, Termine

Aufnahmeformular

Anfahrt Bostalsee,

Quelle: LVSS Landesverband Saarländischer Segler

Für die Nutzung des Surfpools zahlen Mitglieder nur 100€ / Jahr

Parken Basis

HIER GIBT´S STARKE % für Mitglieder:

GUN SAILS, LEFEVBRE SAILS, SURSPEZIAL

http://www.gunsails.de

http://www.lefebvre-sails.de/lefebvre-sails-racepro.html

http://www.surfspezial.de

 

Unser Mitglied Flo Jung für GUN SAILS auf Mauritius

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Windsurfclub-Saar e.V.